Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Was ist eine Ventilsteuerung?

Unter dem Begriff Ventilsteuerung versteht man die Mechanik bzw. den Mechanismus bei einem Hubkolbenmotor. Dabei werden die Ventile durch einen Ladungswechsel,  wie das Öffnen oder das Schließen, des Lufteinlasskanals  und der Abgasauslasskanäle gesteuert. In fast allen Viertaktmotoren wird dieses Prinzip der Ventilsteuerung angewandt, Ausnahmen sind unter anderen die  Schiebemotoren.

Im Zweitaktmotor werden meist keine Ventile, sondern sogenannte Drehschieber, Kolben oder Membranen zur Gaswechselsteuerung verwendet. Aus diesem Grund entfällt hier eine Ventilsteuerung.

Weiterführende Links:

Ventilsteuerung
http://de.wikipedia.org/wiki/Ventilsteuerung 

Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung