Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Autohersteller bzw. Automarke Plymouth

Automarke Plymouth

 

Geschichte von Plymouth

Plymouth war eine US-amerikanische Automobilmarke, die von Chrysler im Jahr 1928 gegründet wurde. Zuvor wurde Plymouth als preiswertes Modell der Chrysler konzipiert und eingeführt, diese aber dann zur eigene Marke wurde.

Plymouth war einst eines der bestverkauften amerikanischen Automarken und gehörte neben Ford und GM zu den "Big Three". In den 1940er übertraf Plymouth zeitweise sogar den Hersteller Ford.

In den späten 50er Jahre waren Plymouth Modelle vorbildhaft und einzigartig in Sachen Design, während spätere Modelle einen eher gewöhnungsbedürftigen Stil aufwiesen, der auch bei der Öffentlichkeit nicht punkten konnte. Was unter anderem auch zum Einbruch der Verkaufszahlen in den 60er führte. Später erholte sich Plymouth wieder etwas, produzierte Mainstream und konnte durch Modelle wie Valiant und Duster erneut punkten. Doch Plymouth verringerte zusehends seine Produktion und zu Ende der 1990er wurden nur noch 4 Autos unter dem Plymouth-Label verkauft.

Am 17. November 1998 fusionierten Daimler-Benz und Chrysler, was aber letzten Endes daraus hinaus führte, dass der letzte Plymouth im Jahre 2001 vom Band lief.

 

Themenverwandte Links:

Geschichte des Herstellers

 

Alle Automarken (Fahrzeughersteller) mit P - Alle Fahrzeughersteller von A bis Z

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung