Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Autohersteller bzw. Automarke De Dion Bouton

Automobilhersteller De Dion Bouton

 

Geschichte von De Dion Bouton

De Dion Bouton war ein französischer Autohersteller. Das Unternehmen wurde 1882 von Albert de Dion und Georges Bouton zusammen gegründet. Die ersten produzierten Fahrzeuge waren dampfbetrieben (wie La Marquise). Ab 1895 verbaute man benzinbetriebene Motoren, die sich durch geringes Gewicht und hohe Drehzahlen auszeichneten. Auch wurden De Dion-Bouton-Motor erfolgreich für andere Marken eingesetzt.

Im Jahre 1900 war die Automarke De Dion Bouton der größte Automobilhersteller weltweit, mit 400 produzierten Fahrzeugen und etwa 3.200 Motoren. Zehn Jahre später brachte das Unternehmen auch einen 35 PS starken V8-Motor auf dem Markt.

De Dion Bouton produzierte unter anderem PKW, LKW, Busse, Tricycle, Quadricycle, Tricars, Motoren für Motorräder (u.a. für Harley-Davidson) und sogar Eisenbahnen.

Der Untergang der Firma zeichnete sich schon mit dem Ende des Ersten Welkrieges an - die Autoproduktion wollte einfach nicht mehr richtig anlaufen.

De Dion Bouton erzeugte 1932 den letzten PKW und 1952 seinen letzten LKW!

 

Themenverwandte Links:

Wikipedia zum Hersteller

Modelle von De Dion Bourton

 

Alle Automarken mit D - Autoherstellerliste von A bis Z

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung