Alle Fachbegriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Autohersteller bzw. Automarke Bizzarrini

Automarke Bizzarrini

 

Geschichte von Bizzarrini

Der Hersteller Bizzarrini war ein Automobilhersteller für Hochleistungssportwagen in Italien. Gegründet wurde das Unternehmen Automobili Bizzarrini S.p.A. Ende 1962 von Giotto Bizzarrini. Dieser war anfangs in der Entwicklung für Alfa Romeo, später für Ferrari tätig. Nach einem Streit mit Enzo Ferrari beteiligte sich Giotto Bizzarrini 1961 zusammen mit Carlo Chiti an dem Projekt Automobili Turismo E-Sport (ATS), die eine Konkurrenz zu Ferrari werden sollte. Diese scheiterte jedoch vor allem aus finanziellen Gründen und man trennte sich wieder.

Bizzarrini gründete danach seine Firma Autostar in Livorno, die in Società Prototipi Bizzarrini, und 1965 schließlich in Automobili Bizzarrini SpA unbenannt wurde. Man begann mit der Entwicklung von Motoren, unter anderem für Lamborghini und später auch mit anderen Fahrzeugkomponenten, wie z. B. Chassis für Iso Rivolta.

Erstes Serienfahrzeug des Unternehmens war der Bizzarrini GT 5300, der auf dem Iso Grifo A3/C Corsa basierte.

Bis zur Auflösung des Unternehmens im Jahre 1969 produzierte Bizzarrini drei verschiedene Fahrzeugtypen. Diese waren leistungsstarke, aber auch anfällige Straßen- und Rennsportwagen. Diese Fahrzeuge wurden meist nur in geringen Stückzahlen produziert und deswegen gelten sie bis heute zu den exklusiven Klassikern unter der Straßen- und Rennsportwagen der damaligen Zeit. Auch nach der Liquidierung Bizzarrinis erschienen noch einige Fahrzeuge, die jedoch nie über das Prototypenstadium hinaus kamen.

 

weiterführende Links:

Geschichte des Herstellers

 

Alle Automarken mit BAutoherstellerliste von A bis Z

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung