Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Die Betriebsschwingungsformanalyse

Die Betriebsschwingungsformanalyse stellt die Schwingungsformen eines Systems, zum Beispiel der Motor-Getriebe-Einheit sichtbar dar. Dabei werden nur die Schwingungsformen berücksichtigt, die auch im Betriebszustand auftreten. Das Sichtbarmachen erfolgt durch Beschleunigungsmessungen, die mit einem Drahtgittermodell animiert werden oder aber auch durch die sogenannte Laser-Holografie. Hierbei können die Eigenformen nicht beziehungsweise nur annäherungsweise ermittelt werden. Bei den experimentellen Modalanalysen ist dies allerdings möglich. Dafür ist aber der Aufwand, der für eine Betriebsschwingungsformanalyse betrieben werden muss, oft deutlich geringer. Außerdem entspricht die Anzeige hierbei eher der „Realität“.

 

weiterführende Links:

mehr zu Betriebsschwingungsformanalyse

Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung