Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Was sollte man zu einer Autofinanzierung wissen?

Autofinanzierung

Foto: tuahlensa/Shotshop.com

Sowohl für Privatleute als auch für Geschäftsleute stellt die Anschaffung eines Fahrzeugs nicht selten eine kostspielige Investition dar. Zur Anschaffung eines Fahrzeugs wird aus diesem Grund oftmals eine Finanzierung in Erwägung gezogen. Die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten sollten jedoch bereits im Vorfeld einer näheren Betrachtung unterzogen werden.

 

Für jeden Kunden das passende Modell

In Zeiten von finanziellen Krisen erfreuen sich sowohl das Leasing als auch der Ratenkauf einer wachsenden Beliebtheit. Den sogenannten Mobilitätspaketen stehen die potenziellen Kunden jedoch noch mit einer gewissen Skepsis gegenüber. Die sogenannten Mobilitätspakete beinhalten in der Regel die monatlichen Kosten für den Unterhalt eines Fahrzeugs. Obwohl es sich bei den Mobilitätspaketen um eine relativ junge Form der Finanzierung handelt, lassen sich wesentliche Vorteile erkennen. Neben den besonders kurzen Laufzeiten tragen vor allem die überschaubaren Kosten zu einer wachsenden Beliebtheit der Mobilitätspakete als Finanzierungsform bei.

 

Finanzierungsmöglichkeiten auf einen Blick

Mit der sogenannten Drei-Wege-Finanzierung bleibt der Kunde in Bezug auf sein finanzielles Vorgehen weitestgehend flexibel. Zunächst leistet der Kunde eine Anzahlung auf das gewünschte Fahrzeug. Die Anzahlung stellt die Berechnungsgrundlage für die monatlichen Raten dar. Der Kunde kann das Fahrzeug am Ende der Laufzeit auf Wunsch an den Händler abgeben. Alternativ besteht die Möglichkeit eines käuflichen Erwerbs. Sofern ein Kauf in Erwägung gezogen wird, kann dieser sowohl durch eine Barzahlung der Schlussrate oder durch weitere monatliche Ratenzahlungen getätigt werden. Die Schlussrate richtet sich nach dem prognostizierten Restwert des Fahrzeugs.

Den Klassiker im Bereich der Fahrzeugfinanzierung stellt der Ratenkauf dar. Im Rahmen des Ratenkaufs wird dem Kunden ein Kredit gewährt. Als Kreditgeber treten in der Regel sowohl Banken als auch Autohäuser in Erscheinung. Die Tilgung des Kredits erfolgt in monatlichen Raten, welche sich unter anderem nach dem Fahrzeugwert richten. Eine eventuelle Anzahlung kann die Höhe der monatlichen Raten oftmals deutlich senken. In den monatlichen Raten sind in der Regel sämtliche Kreditkosten enthalten. Hierzu zählen in erster Linie die Zinsen sowie eventuelle Provisionen.

Für Unternehmer erweist sich das Leasing als eine attraktive Alternative zu den bisher vorgestellten Finanzierungsmöglichkeiten. Beim Leasing wird das gewünschte Fahrzeug gemietet. Die Mietdauer wird im Vorfeld vertraglich festgehalten.

Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung