Alle Fachbegriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Was ist ein Abblasventil?

Erklärung der Funktion

Bei der Turbogasaufladung muss der Ladedruck entsprechend eingestellt werden. Hierzu dient das Abblasventil, mit dessen Hilfe man den Ladedruck regulieren kann. Grundsätzlich sind zur Einstellung dieses Ladedrucks zwei verschiedene Möglichkeiten zu finden.

 

Einstellmöglichkeit des Abblasventil

  1. Bei ersterer Möglichkeit wird der Ladedruck auf der Luftseite eingestellt. Dies geschieht durch das Abblasen der bereits verdichteten Luft.
  2. Bei der zweiten Vorgehensweise, die übrigens aufgrund besserer energetischer Bedingungen bevorzugt wird, wird ein Teil des Abgases über einen Bypass um die Turbine herum geleitet. Das Abblasventil sitzt hier entweder direkt im Gehäuse der Turbine oder aber es wird separat in die Abgasleitung integriert. So entsteht auch ein freiliegender Querschnitt, dessen Größe sich danach richtet, dass der gewünschte Ladedruck auch bei größeren Abgasmengen eingestellt werden kann.

 

Worauf ist besonders zu achten?

Außerdem darf der Abgasgegendruck niemals größer werden als der Saugrohrdruck, denn sonst entsteht ein negatives Spülgefälle. Die Materialien, aus denen das Abblasventil besteht, müssen unbedingt unempfindlich gegenüber Hitze sein, denn die thermische Beanspruchung dieses Teiles ist extrem hoch.

 

weiterführende Links:

Ersatzteilwiki

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung